Wir haben unsere Produkte so konzipiert, dass sie zu Ihrem Unternehmen passen.

Hier ist die zusammenfassende Tabelle:

  • in der linken Kolumne die Berechnungen, die Sie durchführen möchten
  • in den anderen Kolumnen die notwendigen Module.

Das BIM/BEM-Modul wird in dieser Tabelle nicht angezeigt, da es für alle Arten von Berechnungen nützlich ist.

…für folgende Berechnungen: Basis
(zwingend)
+
Modul Raum
-Dim. warm/kalt – Komfort – Strom1
+
stündliche Klimadaten SIA20282
+
(Stunden-Wetterbericht)
+

Luxem.

+
LCA/
ECO+®
+
PV oder+
Polysun Inside®
– SIA380/1 Nachweiss, GEAK1 V
– MuKEN 2008/2014/rév.2018 V
– Zertifikat SIA2031:2016 V R
– Minergie®, Minergie-P®, Minergie-A® V R R
– Minergie-ECO® V V V
– DGNB®, BREEAM®, SNBS® V V V
– RGD Luxemburg V V R
– LENOZ – Luxemburg V V R
– Lebenszyklus V V V
– SIA2044 – SIA382/2 V V V
– EN 13790 stündlich V V
– SIA380/4 – SIA387/4 – SIA382/1 (Beleuchtung, Lüftung) V V
– SIA385/2:2015 (Warm Wasser) V V
– Solar Berechnung nach Polysun® V V
– SIA180 & SIA382/1 (sommerliche überhitzung) V V V
– SIA384.201 – SIA 384.512-515 Heizleistung, Bodenheizung V Choice
– Photovoltaik V R1 V

V Zwingend notwendiges Modul, um die gewünschte Berechnung durchzuführen.

R Empfohlenes, aber nicht zwingend notwendiges Modul.

V Wenigstens eines dieser beiden Module.

1 Modul Raum – Dim. warm/kalt – Komfort – Strom

2 Modul StundenWetterbericht SIA2028 (zwingend für bestimmte Normen), es stehen 2 Datensätze zur Auswahll:

– Mit einer einzelnen klimatischen Referenz (Mitte) pro klimatische Station

– Mit drei klimatischen Referenzen (niedrig, Mitte und hoch) pro klimatische Station

3 Norm SIA2044: Nutzenergiebedarf (Heizwarm/Kalt) und operative Temperatur, sowie die Endenergie und Primärenergie für die Klimatisierung