Neuigkeiten Lesosai 2022 (Build 1718) 12.08.2022

Klicken Sie auf den Link:

0) Tests und Überprüfungen

1) Verwendung: Berichte, Startmenü,…

2) Heizleistung nach SIA384.201:2017, SIA384/3:2020

3) BIM Modul (IFC, gbXML, BCF)

4) Zertifikat SIA 2040:2017, SIA2039:2017, SIA2031, SIA2032

5) KBOB 2022 und ECO

6) Luxemburg

0) Tests und Überprüfungen

Es handelt sich bei den folgenden Punkten um eine Zusammenfassung, keine Neuigkeiten. Lesosai ist das einzige Programm in der Schweiz, welches sämtliche der folgenden Merkmale aufweist:

  • Einen Vergleichstest mit Tectool und Plancal für die Berechnungen gemäss SIA 382/2 – SIA 2044 bestanden hat (Bericht).
  • Die Tests von SIA 380/1 : 2007, 2009 und 2016 bestanden hat.
  • Von Minergie für SIA380/4 und SIA387/4 Beleuchtung erfolgreich getestet wurde.
  • Die Tests für die Berechnung der Grauen Energie und der Tageslichtberechnung durch Minergie ECO 2013 und 2016 wurden bestanden.
  • Von CSTB RT2012, der französischen Zertifizierungsstelle, mit der wir zusammenarbeiten, zertifiziert. Lesosai wird an die neue RE 2020 nicht adaptiert.
  • Mit Programmen zum Zeichnen (Revit, Sketchup, Archicad,…), zur Berechnung von Wärmebrücken (flixo energy plus), für Klimadaten (Meteonorm) und zur Berechnung von Solarthermie (Polysun Inside) kompatibel ist.
  • Beherrscht Exporte an GEAK, die verschiedenen Minergie Excel-Tabellen und das Programm BatiLog Devis.
  • Ist SGNI Mitglied und erhält Informationen für die Berechnungen nach DGNB aus erster Hand.
  • Stundenweise Berechnung integriert (seit Lesosai 2015), anerkannt von BRE für die Zertifizierung von BREEAM.
  • Zahlreiche Hilfestellung für die Optimierung des Gebäudes (z.B. Mehrfachberechnungen) verfügbar.
  • SIA385/2:2015 Warmwasserbedarf getestet nach Beispiel D0244
  • SIA 384.512-515, vergleich die Ergebnisse mit mehreren Excel-Tabellen von Herstellern
  • Lesosai ist eine von der angewandten Software für die D 0256
  • Luxemburg: Berechnungen mehrerer Projekte in Lesosai wurden mit LuxEEB verglichen von unabhängigem Büro
  • Lesosai wurde nach SIA2039 getestet mit der Beispiele in Anhang E
  • Lesosai wurde für SIA384.201 getestet, mit Beispielen aus SIA 4009

1) Verwendung: Berichte, Startmenü,...

Lesosai 2022 enthält mehrere ergonomische und andere Verbesserungen:

– Beispiel, beste Reihenfolge im Normenbaum:

In der Lage sein, die Tabelle der Umschläge in Excel zu exportieren :

Mehrere neue Optionen bei der Berechnung von Varianten:

– Verbesserter Bericht vom Fensterbildschirm:

  • Export zu suissetec Webtools (identisch als Polysun) hinzugefügt

Zurück zum Seitenanfang

2) Heizleistung nach SIA384.201:2017, SIA384/3:2020

LESOSAI 2022 berechnet die Heizleistung basierend auf der neuen Norm EN ISO 12831:2017 mit nationalen Anhängen für die Schweiz, die SIA384.201:2017 und SIA384/2:2020 einschließlich 2021-Patches:

  • Berechnungen und Dateneingabemethode haben sich geändert
  • Eine neue spezifische Seite in der Hilfe wurde erstellt

Wichtige unterschied:

  • Neuer Methode mit Belüftung, einschließlich einer Infiltration pro Gruppe
  • Korrekturen für Räume ≥ 4 m Höhe
  • Neuberechnung der Temperatur unbeheizter Zonen

  • Bodenheizung: Möglichkeit Automatisches Berechnung in Grosse Projekte zu Stoppen.
  • Fußbodenheizung: Neue Möglichkeit hinzugefügt Heizkreisverteiler in Gebäude:

  • Heizkreisverteiler Informationen im CSV-Export hinzugefügt:

Zurück zum Seitenanfang

3) BIM Modul (IFC, gbXML, BCF)

Für die Verarbeitung von IFC-Dateien, die Sie von Dritten erhalten haben, können Sie:

  • Analysieren Sie mit der kostenlosen Blender-Software und addon BlenderBim
  • Führen Sie sie durch den abstractBIM-Plattform und erhalten Sie eine gbXML-Datei:

Verbesserung für BIM/BEM-Projekte, wir haben die Möglichkeit hinzugefügt, die Elemente für die horizontale Verschattungsberechnung verwenden zu haben:

  • verbesserter Import aus Plancal/Nova (Fehlererkennung)
  • Importieren Sie materialsDB-Materialien in IFC von Revit: linkedin post
  • Verbesserter Export für Bausoft

Beim Importieren einer Datei:

  • Möglichkeit hinzugefügt, die Fläche von Innenwänden zu reduzieren (besonders nützlich mit gbXML)
  • Elementverknüpfung zum Modell per Doppelklick hinzugefügt

  • Verbesserte Visualisierung und Bildaktualisierung

Zurück zum Seitenanfang

4) Zertifikat SIA 2040:2017, SIA2039:2017, SIA2031, SIA2032

Lesosai 2022 beinhaltet die SIA 2040, ein Planungstool, das die Berechnungsmethode und die einzuhaltenden Grenzwerte beschreibt, um heute Gebäude zu bauen, die mit dem Zwischenziel 2050 des Unternehmens mit 2000 Watt kompatibel sind. Der SIA2040-Standard besteht aus mehreren Komponenten, die in Lesosai integriert sind:

  • SIA 2031 : Endenergiebedarf (Nutzung)
  • SIA 2032 : Graue Energie (Bauen)
  • SIA 2039 : Mobilität

Um die Arbeiten abschliessen zu können, haben wir die Mobilitätsnorm SIA2039:2017 integriert.

Wir haben verschiedene Verbesserungen für die Kompatibilität zwischen Standards eingebaut.

Automatische Tests hinzugefügt, um Fehler bei der Dateneingabe zu vermeiden.

Zurück zum Seitenanfang

5) KBOB 2022 und ECO

Die neue KBOB-Liste 2022 ist online. Achtung, im Moment hat Minergie ECO die neuen Grenzwerte noch nicht veröffentlicht.
Die neue Datenbank kann nur für Optimierungen verwendet werden.

  • Möglichkeit hinzugefügt, die persönlichen LCA-Werte in das Fenster und den PV einzugeben, mit neuen Optionen
  • fünf Indikatoren, Vier gleichzeitig:
    • Nicht erneuerbar Primärenergie (NRE). Graue Energie
    • Total Primärenergie (CED)
    • Treibhausgas-emissionen (GWP)
    • Umweltbelastungspunkte (UBP)
    • biogener Kohlenstoffgehalt (C_bio) NEU

  • LCA ermöglichte eine schnelle Berechnung für verschiedene Versionen der KBOB-Datenbank:

Zurück zum Seitenanfang

6) Luxemburg

Bericht:

  • RGD 2022 neue Fragen Katalog
  • Andere verbesserungen im Bericht.

  • Automatische Berechnung von Klimakorrekturen hinzugefügt:

Lenoz Fragenkatalog:

  • Die Glaser-Analyse wird manuell
  • Superdreckskëscht- und ISO9001-Kriterien (5.5.1-10) sollten jeweils mit 1 Punkt bewertet werden

Zurück zum Seitenanfang